Direkt zum Inhalt
(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax

Neu- und Gebrauchtwagen im 2. Quartal 2019

09.09.2019

Pkw-Neuzulassungen: 95.054 PKW-Neuzulassungen wurden im zweiten Quartal 2019 registriert – 7,2 % unter dem Vorjahresergebnis (-7.333 Stück).

Anzeige

 

Die PKW-Segmente

Die höchsten Zuwächse konnten im zweiten Quartal die Segmente Mittelklasse (+11,8 %) und Luxusklasse (+10,8 %) verzeichnen. Die größten Verluste mussten hingegen die Segmente Family Van (-31,5 %) und Kombi-Busse (-26,7 %) hinnehmen.

Die Marken

Bei den Gebrauchten verzeichneten 40 % der Marken Zuwächse. Neben Škoda, Audi und Seat konnten auch BMW (+175 Stück), Suzuki (+160 Stück) und Land Rover (+154 Stück) deutlich zulegen. Stückzahlverluste musste neben VW, Renault und Peugeot auch Opel (-704 Stück), Fiat (-696 Stück), Citroën (-536 Stück) und Toyota (-522 Stück) hinnehmen. 

Die Segmente

Die höchsten Ummeldungen gibt es im zweiten Quartal in den Segmenten Geländewagen medium (+10,5 %), Gewerbe (+7,1 %) und Geländewagen (+6,6 %).
Die stärksten Verluste mussten hingegen die Segmente Sportwagen (-8,9 %), Family Van (-7,1 %) und Minivan (-6,4 %) hinnehmen.

Gebrauchtwagenummeldungen

Die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im zweiten Quartal 2019 ein Minus von 2,0 %. 229.143 Gebrauchte wechselten zwischen April und Juni 2019 den Besitzer (-4.785 Stück im Vergleich zum Vorjahr).

 


powered by
Eurotax

Weitere Artikel