Direkt zum Inhalt
(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax(c) Eurotax © Eurotax

Neu- und Gebrauchtwagen im 4. Quartal 2019

13.02.2020

Die Pkw-Neuzulassungen: 71.091 PKW-Neuzulassungen wurden im vierten Quartal 2019 registriert und somit liegen sie mit 8,9% deutlich über dem Vorjahresergebnis (plus 5.781 Stück).

Anzeige

Die PKW-Segmente

Die höchsten Zuwächse können im 3. Quartal die Segmente Gewerbe (+86,6%), Luxusklasse (+42,0%), sowie Geländewagen (+37,7%) verzeichnen. Die größten Verluste mussten hingegen die Segmente Micro-Van (-34,4%) und Oberklasse (-29,3%) hinnehmen.  

Die Marken

Bei den Gebrauchten verzeichneten fast 50% der Marken Zuwächse. Neben Audi, Skoda, und Mercedes konnten auch VW (+720 Stück) und Seat (+552 Stück) deutlich zulegen. Deutliche Stückzahlverluste mussten in diesem Quartal neben Nissan, Renault und Opel auch Fiat (-387 Stück) und Mazda (-386 Stück) hinnehmen. 

Die Segmente

Die höchsten Zuwächse verzeichnen im vierten Quartal die Segmente Gewerbe (+16,4%), Geländewagen medium (+15,1%) und Geländewagen (+10,8%). Die stärksten Verluste musste dagegen abermals das Segment Micro Van (-13,6%) hinnehmen.

Gebrauchtwagenummeldungen

Die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im vierten Quartal 2019 ein Plus von 1,1%. 206.554 Gebrauchte wechselten zwischen Oktober und Dezember 2019 den Besitzer im Vergleich zum Vorjahr.

 


powered by
Eurotax